Ratgeber Markisen Praxis In den Schatten gestellt

Share Button

Sie spenden Schatten an heißen Sommertagen und schützen vor Wind und Regen bei Schmuddelwetter: Aus gutem Grund zählen Markisen zu den beliebtesten Extras, die der Zubehörmarkt bietet. Zumal sie sich mit wenigen Handgriffen und entsprechenden Front- und Seitenwänden auch zu einem Markisenzelt ausbauen lassen. Die Alternative zum herkömmlichen Vorzelt?

Die Auswahl ist gewaltig. Zwar tummeln sich mit Dometic, Fiamma und Thule nur drei nennenswerte Anbieter auf dem Markt – allerdings mit zahlreichen Modellen. Dabei entscheidet schon das Fahrzeug darüber, ob eine Wand- oder eine Dachmarkise geeignet ist. Nur selten hat der Kunde die Wahl.

„Ist eine glatte Fahrzeugwand mit rund 30 Zentimetern Platz oberhalb der Eingangstür vorhanden, kann eine Wandmarkise montiert werden“, erklärt Steffen Gross,
Marketingleiter bei Dometic.
Vor dem Kauf muss sich der Caravaner jedoch zwei Fragen beantworten: Will ich eine Markise mit Kurbel oder mit Motor? Das ist nicht zuletzt eine Frage des Preises und Gewichts: Markisen mit Motor sind teurer und schwerer als Markisen mit Handkurbel.

Bei aufkommendem Wind sorgt ein Sensor dafür, dass die Markise automatisch einfährt. „Allerdings“, das gibt Bernd Kirchner, technischer Leiter bei Fiamma zu bedenken, „wenn ein Gewitter mit Sturmböen schnell aufzieht, ist die Markise mit einer Handkurbel wesentlich schneller eingefahren als mit einem Motor.“

Nicht nur die Gelenkarme müssen große Belastungen aushalten, auch die Markisentücher sind starken Kräften ausgesetzt. Alle Hersteller fertigen ihre Tücher aus kratzfestem Polyvinylchlorid (PVC) mit fünf Schichten. Anders als die früheren Acryltücher können diese Tücher auch einmal nass aufgerollt werden. Dabei dürfen keine Ästchen auf der Markise liegen, sonst droht ein Loch im Tuch. Damit das Tuch bei Regen nicht durchhängt, werden die Gelenkarme von je zwei Federn gespannt. Wer die Markise als Regenschutz nutzt, senkt einen Stützfuß weiter ab, so entsteht ein Gefälle im Tuch, Wasser läuft ab.

Seiten >> 1 2

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *