Camping & Ferienpark Falkensteinsee Camping-Check Wasser, Wiesen, Waldesruh‘

Bis vor vier Jahren war der Camping- & Ferienpark Falkensteinsee bei Ganderkesee im nordwestlichen Niedersachsen ein heruntergekommener Campingplatz ohne Attraktionen und im ADAC-Campingführer 2012 mit nur 2,5 Sternen bedacht. Dann ging der Betreiber pleite. Die neuen Eigentümer, Rik und Rieke Geiger, haben ihn nach der Übernahme komplett umgekrempelt: Es wurde viel Sand als Badestrand angeschüttet, ein neues Sanitärgebäude gebaut, der Spielplatz erneuert (mit Abenteuerschiff), die Gastronomie mit Seeterrassen aufgehübscht und ein Stelzenhaus sowie 15 Pods neu aufgestellt.

Aufmacher

Die Betreiber haben jahrelang mit ihren fünf Kindern Urlaub mit dem Wohnmobil gemacht und möchten nun auf ihrem eigenen Platz das verändern, was sie im Laufe der Jahre auf anderen Plätzen gestört hat. Das scheint ihnen bisher schon gelungen. Die Gäste zeigten sich regelrecht begeistert über das Engagement und die Freundlichkeit der neuen Eigentümer: „Super freundlich und hilfsbereit. Das fängt schon bei der Anmeldung an.“

Seiten >> 1 2

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.