VW Golf Premiere Viele neue Helfer

Optisch beschränkt sich das Golf-Facelift auf Lufteinlässe und Scheinwerfergrafik sowie in die Heckschürze eingelassene Auspuff-Endrohre. Beeindruckend ist die Liste neuer Assistenzsysteme. So gibt es für den Golf VII nun auch den Stau-Assistent, der bis 60 km/h teilautonom fahren kann, den Front Assist, der vor dichtem Auffahren warnt, und den Trailer Assist, der das Rückwärts-Einparken erleichtert. Der Park Assist stellt den Wagen in jeder passenden Parklücke ab und natürlich ist der neue Golf voll connected. Das neue Cockpit, auf Wunsch mit vielfältig programmierbarem Bildschirm und diversen Anzeige-Optionen, ersetzt die klassische Uhrensammlung. Der neue Golf startet unter 18.000 Euro und darf bis zu 1.800 Kilogramm ziehen.

Infos/Bild: VW

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.