Westfalia Bikelander Geprüftes Zubehör Mehr als ein neuer Name

Im Sommer 2016 hatte CCC drei Fahrradträger für die Anhängekupplung im Test. Mit am Start war der BC 70 von Westfalia. Unter neuem Namen und mit zahlreichen Detailverbesserungen bringt Westfalia dieses Modell nun als Bikelander auf den Markt. Der faltbare Radträger für zwei Räder überzeugte damals die Redaktion bei Handling, Gewicht und Verarbeitung.

Nun hat sich die Entwicklungsabteilung an alle Punkte herangemacht, die im Test nicht gefielen. Wahrscheinlich haben dies viele Kunden auch bemängelt. Neu sind die Abstandshalter am etwas anders geformten Haltebügel. Sie können nun mit einem praktischen Klemm-Mechanismus perfekt platziert und dann per Knebelschraube fixiert werden – einfach klasse.

Die Spannriemen wurden verlängert und mit Felgenschonern versehen. Das hilft besonders bei dicken Reifen. Die Wechselmöglichkeit fürs Kennzeichen wurde vereinfacht und die Rückleuchten haben nun einen coolen Hybrid-LED-Streifen.

Das Gewicht des Bikelander für zwei Räder, er ist erweiterbar auf ein drittes Rad, liegt bei 17,2 Kilo. Er darf 60 Kilo, also maximal 30 Kilo pro Fahrrad, tragen. Eingeklappt misst er 58 mal 22 mal 69 Zentimeter, ausgeklappt 68 mal 125 mal 68 Zentimeter. Der Preis: 519 Euro. Weiterhin gibt es die Transportbox oder -plattform, eine Tasche und die Auffahrschiene gegen Aufpreis.

Test-Fazit: Der perfekte Radträger für die Kupplung.
5 von 5 Sterne

www.westfalia-automotive.com

Fotos: Volker Stallmann

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.