> Camping Sölden

Nachhaltig in die Zukunft

30.05.2023
Text: Raymond Eckl | Bild: Camping Sölden, Claus-Georg Petri

Heuer feiert der höchstgelegene Platz im Ötztal in Tirol den 60. Geburtstag und dafür hat sich Camping Sölden zum dritten Mal runderneuert.

Für Skifahrer ist er seit Jahrzehnten ein Markenzeichen, Biker haben ihn gerade lieben gelernt und Wanderer wollen ihn noch entdecken. Camping Sölden im gleichnamigen Ort im Ötztal hat unter Campern einen hohen Stellenwert – und dies nicht nur, weil er fast 1.400 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Sölden ist eine der bekanntesten Bike- und Skidestinationen der Alpen und der Campingplatz bietet hierfür eine mehr als hervorragende Ausgangslage. Es sind gerade 200 Meter zur Gondelbahn auf den Gaislachkogel. Das Wegenetz führt direkt vorbei.

Camping Sölden liegt direkt an der Ötztaler Ache, ist in Terrassen angelegt und bietet insgesamt knapp 100 Stellplätze.

Seit sechs Jahren haben Martha und Christoph Kneisl die Verantwortung in die Hände von Sohn Lukas gelegt, der zusammen mit Hanna, der Mutter seiner Tochter, den Laden rockt. Lukas hatte schon früh das neue Sommerpotenzial mit den Radlern entdeckt. Schließlich war sein Cousin der Initiator der Bike Republic – einer Ansammlung ausgefeilter Downhill-Strecken im gesamten Gebiet. Diese wurde vor 15 Jahren noch belächelt und ist nun das neue Pfund in der Waagschale des Tourismusangebotes in Sölden. Nachdem vor vier Jahren auf dem Campingplatz das ebenfalls anfangs belächelte Mammutprojekt Tiefgarage im Nordteil des Platzes umgesetzt wurde, stand im letzten Herbst das Hauptgebäude an.

Bildergalerie

Seit Dezember 2022 präsentiert sich Camping Sölden im neuen Design. Für mehr Komfort und Wohlfühlambiente wurde das 30 Jahre alte Gebäude quasi abgetragen und aufgestockt. Nun sorgen neben komplett sanierten Duschräumen unter anderem sieben nagelneue Privatbäder, wahlweise mit Bad oder Dusche, ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Bücher-, Spiele- und TV-Ecke sowie ein Indoor-Spielraum für die kleinen Gäste für ganz neuen Komfort.

Sportler können sich über die vergrößerten Trockenmöglichkeiten mit modernsten Waschmaschinen und Trocknern freuen. Es gibt einen videoüberwachten und zutrittsgesicherten Bike-Abstellraum mit Werkstatt samt Bike-Wash-Station und einen Skiraum mit modernen Schuhtrocknern. Der Geschirrspülraum mit Koch-, Kühl- und Gefriermöglichkeiten ist mit kostenlosen Spülmaschinen von Easybe bestückt.

Der neue Fitnessraum bietet Blick ins Tal.

Alles ist im Übernachtungspreis inkludiert, wie auch das Angebot im neuen Wellnessbereich. Der Aufenthalt im 500 m² großen Green.SPA soll den aktiven Tag im Ötztal wohltuend abrunden. Hier gibt es eine Panoramasauna, die Biosauna, das Dampfbad, eine Infrarotkabine und eine gemütliche Ruheoase mit großzügiger Sonnenterrasse über den Dächern von Sölden. Der Panorama-Fitnessraum mit modernsten Geräten und weitem Blick übers Ötztal kann den ewig Aktiven dann noch die letzten Körner entlocken – oder einfach nur Entspannen.

Auch an Nicht-Camper wurde gedacht. Drei Apartments für zwei bis sechs Personen wurden auf das Haupthaus gesetzt. Hinzu kommt noch ein moderner Seminarraum mit Equipment für Events bis 50 Personen und nun gibt es auch einen Campingshop für den täglichen Bedarf.

Sölden steht im Winter für einen gigantischen Skizirkus mit absoluter Schneesicherheit auf dem Gletscher und im Sommer mit der Bike Republic für bedingungslosen Biker-Spaß im Gelände.
Foto: Camping Sölden

Komplett-Umbau innerhalb von zehn Wochen

Klotzen statt Kleckern – auf dem begrenzten Raum wurde alles herausgeholt – und das in Rekordzeit. Der gesamte Umbau dauerte nur zehn Wochen, erzählt Lukas Kneisl: „Jeden Tag waren zwischen 120 bis 150 Arbeiter auf der Baustelle.“ Sein Cousin als Bauleiter und der Architekt aus Imst hatten alles im Griff. „Hier ist man auf kurze Bauzeiten zwischen Winter und Sommer eingestellt“, so Kneisl. Alles wurde optimiert und behindertengerecht gestaltet. Im Haupthaus gibt es nun auch einen Aufzug.

Ganz vorn rangierte für Lukas Kneisl aber die Nachhaltigkeit. Wärmerückgewinnung vom Duschwasser bis zur Abluft, Rundum- isolation und die zentrale Steuerung sorgen dafür, dass die Gäste zwar 10 Prozent mehr Wasser verbraucht haben, aber dafür 35 Prozent weniger Energie. Außerdem sorgen eine Grundwasserwärmepumpe und eine neue PV-Anlage für saubere Energie.

Nur größer wurde der Platz an der Wohlfahrt nicht. Der rund 1,3 Hektar große Campingplatz direkt an der Ötztaler Ache hat weniger als 100 Stellplätze, davon sind 19 als Komfortplatz mit 70 bis 85 Quadratmeter und sechs als Premiumstellplatz mit 100 Quadratmetern angelegt. Alle sind mit Strom bis 16 Ampere, Kabel-TV-Anschluss und winterfestem Abwasseranschluss ausgestattet. Die Stellplätze Komfort & Premium verfügen zusätzlich über einen winterfesten Frischwasseranschluss.

Auf dem Platz gibt es kostenfreies WiFi, wie auch alle Angebote und 5 kWh Strom im Übernachtungspreis enthalten sind. Ob nun Biker, Wanderer, Skifahrer oder Entspanner – alle sollen am Camping Sölden einen erholsamen Rückzugsort finden, wo sie nach einem aktiven Tag die Seele baumeln lassen können. „Camping mit Hotelkomfort in Premiumlage“ ist Kneisls Devise. Mehr Infos auf www.camping-soelden.com

Foto: Camping Sölden

Infobox

Camping Sölden

Camping Sölden, Wohlfahrtstraße 22, A-6450 Sölden/Tirol, Tel.: 0043-664/ 7890255, office@camping-soelden.com, www.camping-soelden.com

Betriebszeiten: 07.06.-01.10. und 01.12-16.04.2023 Campingplatz 1,3 Hektar, 94 Stellplätze, 19 mit 70-85 m², 6 mit 100 m², alle mit Strom (10 bis 16 Ampere), Kabel-TV-Anschluss, Abwasseranschluss, davon 25 mit winterfestem Frischwasseranschluss.

Ausstattung: Duschen und Waschräume, Toiletten und 7 Privatbäder, Geschirrwaschräume mit kostenlosen Spülmaschinen, Trockenmöglichkeiten mit modernsten Waschmaschinen/ Trocknern, Küche mit Kühl- und Gefriermöglichkeiten, Aufenthaltsraum mit Bücher- und Spielecke mit TV, Indoor- Spielraum, Seminarraum bis 50 Personen, Wellnessanlage Green.Spa mit Panoramasauna, Biosauna, Dampfbad, Ruheoase, Sonnenterrasse und Panorama-Fitnessraum, Skiraum für Skier, Boards, Skischuhe und Bekleidung, Bike Wash Station, Camper Clean für mobile Chemietoiletten, Gasflaschenservice, Campingshop, 3 Apartments für 2-6 Personen, Getränkeautomat, Hundedusche, Tiefgarage im unteren Platzteil für Gäste, kostenfreies WiFi am Platz.

Umgebung: Bäckerei, Supermärkte, Restaurants, Cafés sowie Boutiquen und Sportgeschäfte mit Verleih von Ski und Bikes. Bushaltestelle 50 m, Schwimmbad 700 m, Seilbahn ins Skigebiet und die Bike Republic in 300 m, Aquadom 14 km

Preise: Stellplatz inkl. 2 Personen, 5 kWh Strom und Green.Spa* je nach Größe der Parzelle und Saison 39 bis 77 Euro. Zusatzperson 12,50 bis 19 Euro, Kinder 9 bis 12 Euro, Hund 6 Euro*, Privatbad 15-25 Euro/Tag, Taxe pro Person 3,50 Euro, Umweltbeitrag pro Stellplatz 3 Euro, Strom je kWh Mehrverbrauch 0,90 Euro ADAC-Vergleichspreis: 51 bis 58 Euro *Im Sommer Sauna extra 15 Euro/Person, Hund 6,50 Euro.

Redaktion
Raymond Eckl
Raymond Eckl ist schon seit 1994 bei Camping, Cars & Caravans und wurde bereits ein Jahr später zum Chefredakteur.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
07/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image