> Profitest Sprite Cruzer 475 SR

Kleiner Caravan mit
großzügigem Raumgefühl

11.10.2023
Text: Volker Stallmann | Bild: Redaktion

Profitest Sprite Cruzer 475 SR: Sprite hat den Cruzer optisch modernisiert. Der Kleinste ist gewachsen und nach Kundenwunsch noch besser ausgestattet.

„Was ist denn das für einer?“ Diese Frage hört man mit einem Caravan von der Insel am Haken öfter. Britische Wohnwagen sind in Deutschland nach wie vor eher exotisch, am typischen dreiteiligen Bugfenster aber auf den ersten Blick als ungewöhnlich erkennbar. Auch die Grundrisse und die technische Ausstattung sind speziell. So beantwortet sich die nächste Frage „Warum kauft man einen britischen Caravan, es gibt doch genug vom Kontinent?“, auf den zweiten Blick fast von selbst.

Wer die besonderen Zuschnitte und die Technik der Briten möchte, bekommt sie nur hier. Und die Sprites bieten durchaus eine ganze Menge Caravan für‘s Geld. Der neue Cruzer 475 SR tritt an, die Frage zu klären, ob ein Sprite Cruzer im Profitest das Preis-Leistungs-Verhältnis auch hinsichtlich der Qualität bestätigen kann.

Kleiner Ausziehtisch unter großer Fensterfläche – der Sprite gefällt mit seinem super Raumgefühl.

Als kleinster Wagen der Baureihe bietet er neben der typisch britischen Ausstattung und Aufmachung ein sehr großes Bad mit Dusche im Heck – höchst ungewöhnlich in einem Reisecaravan mit  knapp fünf Metern Innenlänge.

Der Cruzer verfügt über ein praktisch gestaltetes und recht großes Bad mit guter Beleuchtung. Die Dusche hat Maße fast wie daheim.

Im Cruzer 475 SR hat die umbaubare Längsdinette unter den Panoramafenstern im Bug zwei Jobs: Sie ist Sitzplatz und Bettstatt. Dies entweder als zwei Schlafsofas oder Einzelbetten oder mit dem Rollrost zwischen den Sofas als große Liegefläche. Aus dem Schränkchen zwischen den Bänken lässt sich über dem Rollrost ein kleiner Tisch hervorziehen, so kann der große Tisch in seinem Schrank bleiben, wenn er nicht gebraucht wird.

An die Sitz- und Schlaflandschaft schließt die Küche mit Vierflammkocher, Backofen und Mikrowelle an. Neu im 475 SR ist der große Hochkühlschrank. Hinter der festen Tür schließt sich das große Bad mit Dusche an. Der Cruzer 475 SR steigt mit der sehr umfangreichen Serienausstattung bei 36.595 Euro ein.

Flexibles Betten- und Schlafkonzept im Cruzer: Die beiden Sofas lassen sich als Einzelschlafplätze nutzen, aber auch zu einer großen Liegefläche verbinden.

Der aktuelle Sprite Cruzer kommt in der neuen Version 475 SR gut an. Die Testprofis attestieren dem Briten ein sensationelles Raumgefühl. Dazu kommt die höchst umfangreiche Serienausstattung, welche kaum Wünsche offen lässt. Eine Karosse in Voll-GfK und jede Menge feiner Komforttechnik machen den Cruzer schon zu etwas Besonderem. Die Bettenlösung ist mit den hervorragend gepolsterten Schlafsofasso speziell, die muss man ausprobieren.Wer einen etwas anderen Reisecaravan sucht und sich mit dem täglichen Bettenbau anfreunden kann, findet hier ein ausgereiftes Konzept Zwei mit speziellen Qualitäten.

Das ausführliche Urteil der Profis zum Sprite Cruzer 475 SR lesen Sie ab dem 12. Oktober 2023 in der neuen Ausgabe Camping, Cars & Caravans.

Der ganze Testbericht ist auch erhältlich als Einzel-Download.

 

Mehr Wohnwagen-Tests finden Sie hier.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
06/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image