> Im August lädt Tux-Finkenberg zum Open Air Konzert

Finkenberg Open Air 2024: Zillertaler Alpenrock mit den Schürzenjägern

29.06.2024
Text: Yvonne Lippss | Bild: Tourismusverband Tux-Finkenberg, Zillertal

Sattgrüne Almwiesen und imposante Berge: Das ist das Wandereldorado und die Urlaubsregion Tux-Finkenberg. Doch einmal im Jahr verwandelt sich die Tuxer Bergwelt mit dem kleinen Dorf Finkenberg in das Mekka des Zillertaler Alpenrocks. Am 3. August findet das Finkenberg Open Air 2024 statt.

Neue Zeiten sind angebrochen und alte Wurzeln neu belebt – die Schürzenjäger geben richtig Vollgas und laden am 3. August 2024 zu ihrem legendären Open Air auf die Finkenberger Festwiese in malerischer Kulisse ein. Das Finkenberg Open Air, das Zillertaler Spitzen-Event, und die Schürzenjäger stehen in den Startlöchern, denn am ersten Augustwochenende heißt es: „Hey Mann! Hey Frau!“

Die Schürzenjäger Alfred Eberharter sen. (Ziehharmonika (Ziacha), Bass und Chorgesang), Alfred Eberharter jun. (Schlagzeug, Bass, Percussion, Keyboard und Chorgesang), Dominik Ofner, (Leadgesang, Ziehharmonika (Ziacha), Akustikgitarre), Andreas Marberger (Bass und Chorgesang), Christof von Haniel (Keyboard) Dennis Tschoeke (E-Gitarre).
Foto: Schürzenjäger

Von nah und fern pilgern die Fans zum Open Air und die Schürzenjäger und ihre Gäste sorgen auf musikalische Weise für einen unvergesslichen Bergsommer. Denn in Finkenberg sind die Schürzenjäger „Dahoam“ und Alf Eberharter und seine Band rocken die Bühne der Open Air Festwiese als gäbe es kein Morgen!

Sänger Dominik „Ofi“ Ofner, Alfred und Alf Eberharter, Andreas Marberger, Dennis Tschöke und Christof von Haniel sowie die fette Live-Bläser Combo lassen die Fans auf ihre vollen Kosten kommen. Ein Hit-Feuerwerk aus Schürzenjäger-Klassikern und brandaktuellen Chart-Breakern zum Mitsingen und Tanzen ist garantiert.

Finkenberg Open Air 2024: Line-Up

DJ Mox im Zillertal
Foto: DJ Mox

Moderator DJ Mox

Bestens vorbereitet und emotional führt DJ Mox seit vielen Jahren das Publikum durch den Festivaltag.

Das Line-Up ist gespickt mit hochkarätigen Gästen aus Österreich und Deutschland: Alexander Eder & Band, More Than Words, Zwirn, Fairtrade Floyd und Blechgewitter werden in diesem Jahr den Fans des Alpenrocks die Ehre geben und ein musikalisches Beben durch das Tal rollen lassen.

Alexander Eder & Band

Es ist das laute JA zum Leben, das Alexander Eder & Band zu jenem Künstler macht, der das Publikum mit seiner positiven Einstellung ansteckt. Durch seine lockere Art hüllt der Musiker seine Botschaften in ein einzigartiges musikalisches Gewand. Seine unverkennbare Reibeisenstimme und die griffigen Sounds treffen auf Lyrics mit emotionaler Tiefe. Das Ausnahmetalent bringt alles mit: Ein gewisses Augenzwinkern, tiefe Botschaften, eine lebensfrohe Ausstrahlung und vor allem – die musikalische Leidenschaft!

More than words

Das ist das Trio mit dem „New-Country“ Sound von Stefanie Hertel, Lanny Lanner und Johanna Mross. Die Band More than words lässt alte Klischees vergessen und führt das Publikum mit Banjos, Mandolinen und Steel Guitars in die neue Country-Welle. Mit dabei haben sie markante und druckvolle Country-Rock-Pop Hits voller Aufrichtigkeit, Herzenswärme und Lebensfreude im Nashville-Sound!

Zwirn

Bei Zwirn laufen alle (drei) Fäden zusammen: Mit ihrer Alpenversion von „Das Mädchen auf dem Pferd“ feierten die drei Oberösterreicher einen Erfolgshit! Ganz nach dem Motto „Kein Stress, kein Gram – dafür ist das Leben zu kostbar und vor allem der Spaß zu groß!“ wollen Zwirn eins sehen: tanzende Bänker, singende Mütter, zuckende Punks, wippende Köpfe und grinsende Menschen!

Fairtrade Floyd

Die österreichische Combo Fairtrade Floyd spielt den Heavy Rock wie er sein sollte – und zwar Raw & Dirty! Den unverwechselbaren Sound ihrer Songs liefert die Drei-Mann-Band mit Instrumenten wie dem einsaitigen „Diddley Bow“ oder der „Cigar-Box-Guitar“. Eine ganz besondere Mischung aus handgemachter Rockmusik und rauer Stimme!

Blechgewitter

Das musikalische Donnerwetter aus der Südweststeiermark – Blechgewitter. Die top motivierten Musiker reisen in Finkenberg mit Posaunen, Hörnern, Trompeten, Bass und Schlagzeug an. Blechgewitter überzeugen mit der Liebe zur Musik und finden ihre musikalische Heimat in der modernen Brass-Musik und traditionellen Blasmusik. Die Formation arbeitet immer neue Musikrichtungen in ihr Repertoire ein und sorgte sogar bei einer Kreuzfahrt im Mittelmeer für das musikalische Amüsement!

Infobox

Finkenberg Open Air 2024: Tickets und Campingmöglichkeit

Tickets (inklusive Gebühren): € 58,20

Jugend-Tickets (von 12 bis einschl. 18 Jahre): € 29,00 * Kinder-Tickets (bis einschl. 11 Jahre): € 2,00

Rollstuhlfahrer bzw. Menschen mit Behinderung: Kartenbestellung  tickets@handwerker-promotion.de

Außerdem gibt es Tickets auf eventim (D), oeticket (A), ticketcorner (CH), und eventim (NL), sowie in der MyZillertal App und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Alle aktuellen Informationen unter www.schuerzenjaeger.com, www.handwerker-promotion.de

Camping:

Camping Mayrhofen, 125 Laubichl, A-6290 Mayrhofen, Tel.: 0043-664/88518866, camping@alpenparadies.com, www.alpenparadies.com

 

Redaktion
Yvonne Lippss
Yvonne Lippss ist seit 2022 beim DoldeMedien Verlag als Expertin für Reisen, Produktmanagerin und Testfahrerin.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
08/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image