> Profitest LMC Style 490 K (2023)

Stilsicheres Farbenspiel

10.05.2023
Bild & Text: Volker Stallmann

LMC hat seinem Einsteiger etwas Farbe gegönnt – dezent und doch auffallend. Der Style 490 K zeigt, was das Familienlayout optisch und technisch bietet.

Salbeigrüne Akzente im hellen Mobiliar und ein Bodenbelag in Betonoptik – der LMC Style ist für 2023 sichtlich modernisiert. Das neue Farbspiel der Einrichtung nimmt ganz aktuelle Wohntrends auf. Das skandinavisch geprägte Design verzichtet auf Chromleisten und Griffe, was optisch Ruhe in den Raum bringen und das großzügige Raumgefühl unterstreichen soll. Sieben Grundrisse gibt es vom aktuellen Style, der stärksten und umfangreichsten Modellreihe der Sassenberger.

Im Profitest tritt der Style 490 K an, ein mittelgroßer Familiengrundriss mit französischem Bett vorn und Stockbett im Heck, das sich zur Garage umbauen lässt.

 

Bildergalerie

Technisch ist der 490 K ziemlich sparsam ausgerüstet. Der Listenpreis startet so bei knapp 23.000 Euro. Ein kompletter Caravan mit dem Mindestmaß an Komfort, der heutzutage erwartet wird, ist der Familiencaravan aus Sassenberg erst mit dem 3.200 Euro teuren Style-Paket. Unser Testwagen geht mit dem Paket und einer Auflastung auf 1.700 Kilogramm an den Start, was dann insgesamt 26.694 Euro macht.

Den LMC Style 490 K gibt es ab knapp 23.000 Euro.

Der Grundriss ist ein Standard-Familienlayout im mittelgroßen Aufbau. Das Bugbett ist für zwei nicht allzu breit, aber bequem, die Sitzgruppe reicht mit kleineren Kindern für vier. Die Küche ist groß genug und durchaus gut ausgestattet. Dagegen fällt das Bad sowohl mit dem Platzangebot wie mit der Ausstattung schon ab. Was kein Manko ist, für alle größeren sanitären Verrichtungen gibt es schließlich Toilettenräume und Bäder auf dem Campingplatz.

Das Stockbett ist ein kritischeres Thema. Der Einstieg ist mit der senkrechten Leiter nicht einfach und unten kommen, wenn überhaupt, nur kleine Kinder an der Leiter vorbei ins Bett. Die Betten selbst sind mit Lattenrosten und guten Matratzen in Ordnung, es gibt Ablagen und USB-Anschluss. Der Umbau zur Garage ist unkompliziert.

Der Style hat Stil, der allerdings sehr stark am Zeitgeist hängt. Es bleibt abzuwarten, wie zeitlos sich Salbeigrün mit Eiche zeigt. schließlich ist ein Caravan kein Modeartikel wie eine Bluse.

Lesen Sie das detaillierte Urteil der Profis zum LMC Style 490 K in der aktuellen Ausgabe von CCC. Der Profitest ist auch als separater Download hier erhältlich.

 

Zum Weiterlesen: Mehr aktuelle Wohnwagen-Tests finden Sie hier.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
07/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image