> Ausflugstipps: Kunst am Berg, Schäferlauf in Wildberg und Rudolstadt-Festival

Kunst, Tradition
und Weltmusik erleben

05.06.2023
Text: Camping, Cars & Caravans | Bild: Pillersee TVB, Stadt Wildberg, Sebastian Mey/Pixabay

Natur und Kunst in den Tiroler Bergen erleben, 300-jähriges Schäferlauf-Jubiläum im Schwarzwald feiern oder Weltmusik aus rund 40 Ländern in Rudolstadt genießen - CCC stellt Ihnen drei schöne Ausflugstipps für diesen Sommer vor.

300 Jahre Schäferlauf

Wildberg, Schwarzwald

Die Schäfereitradition reicht in Wildberg im nördlichen Schwarzwald bis ins 13. Jahrhundert zurück und wird noch heute in der Region gelebt. So gibt es nicht nur drei aktive Schäfer, die ihre blökenden Herden regelmäßig durch die Ortschaft treiben, sondern seit 1723 ist Wildberg auch Schäferlaufstadt, wie auch Markgröningen und Bad Urach – das älteste historische Heimat- und Brauchtumsfest in der Region ist seit 2018 Immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Grundelemente der Festtradition sind der klassische Schäferlauf – ein Wettlauf, der von Schäferinnen und Schäfern barfuß auf einem Stoppelfeld oder einer Wiese ausgetragen wird – und der Schäfertanz. Nächster Schäferlauf in Wildberg mit großem Festprogramm ist vom 19. bis 22. Juli 2024. Das 300-jährige Jubiläum als Schäferlaufstadt wird jedoch auch in diesem Jahr gebührend gefeiert. So gibt es in Wildberg am 18. Juni 2023 einen Schäferaktionstag sowie eine vom 18. Juni bis 8. Oktober 2023 jeweils sonntags geöffnete Sonderausstellung zur Tradition des Schäferlaufs im Museum Kloster Maria Reuthin.

Infobox

Infos und Campingmöglichkeit in der Region

Infos zum Schäferlauf: www.schaeferlauf-wildberg.de

Camping Kleinenzhof, Kleinenzhof 1, 75323 Bad Wildbad, Tel.: 07081/3435, info@kleinenzhof.de, www.kleinenzhof.de

Foto: Pillersee TVB

Kunst am Berg

Pillerseetal, Tirol

Sie bietet einen traumhaften Panoramablick auf die Kitzbüheler Alpen, den Wilden Kaiser, Hohen Tauern, Waidringer Steinplatte sowie die Loferer- und Leoganger Steinberge: die Buchensteinwand im Pillerseetal, die 1.456 Meter in die Höhe ragt. Im Winter ist der Berg beliebtes Skigebiet, im Sommer ein empfehlenswertes Ziel für Wanderfreunde – und für Kunstinteressierte. Unter dem Motto „Kunst am Berg“ werden den ganzen Sommer Werke von Künstlern aus der Region im Jakobskreuz ausgestellt.

Das Jakobskreuz, mit einer Höhe von 30 Metern das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt, thront auf der Spitze der Buchensteinwand. Ab dem 2. Juni 2023 findet hier die dritte Auflage der 2020 ins Leben gerufenen Reihe „Kunst am Berg“ statt. Bisher hat das Jakobskreuz als Plattform für Kunstschaffende der Region gegolten, wird aber um einiges erweitert. Heinz Aschenbrenner, Absolvent bei Hermann Nitsch, bereichert die heimische Malerei um ein Vielfaches. Wolfgang Schwaiger, Mit-Initiator von „Kunst am Berg“, gilt mit seinem „Kunstfieber Fieberbrunn“ als bekanntes Gesicht der lokalen Kunstszene. Weitere Multitalente, wie der St. Johanner Bernard Embacher und die internationale Künstlergruppe mʌtʃ ergänzen das bunte Kunstprogramm auf der Buchensteinwand.

Kunst am Berg 2023 – Alle Ausstellungen:

  • Juni (ab Freitag, 02.06.2023): Wolfgang Schwaiger
  • Juli (ab Samstag, 01.07.2023): Bernard Embacher
  • August (ab Samstag, 05.08.2023): Heinz Aschenbrenner
  • September (ab Freitag, 08.09.2023): Group mʌtʃ

Die Kunstwerke der jeweiligen Künstler sind den ganzen Monat im Jakobskreuz ausgestellt.

Infobox

Infos und Campingmöglichkeit in der Region

Bergbahn Buchensteinwand Pillersee, Buchenstein 13, A-6393 St. Ulrich am Pillersee, Tel.: 0043-5354/77077, www.bergbahn-pillersee.com

Tirol Camp Stüberl, Lindau 20, A-6391 Fieberbrunn, Tel.: 0043- 676/4227353, ferhat1066@icloud.com, www.tirol-camp.at

Foto: Sebastian Mey, Pixabay

Weltmusik-Spektakel

Rudolstadt, Thüringen

Vom 6. bis 9. Juli 2023 trifft sich die ganze musikalische Welt im Thüringer Wald. Beim Rudolstadt-Festival dreht sich alles rund um Roots, Folk und Weltmusik aus rund 40 Ländern: Oben auf dem Bergsporn der Heidecksburg, in den Gassen der Rudolstädter Altstadt oder im Heinepark. Auf mehr als 30 großen und kleinen Bühnen treten Bands und Solokünstler auf und begeistern die bis zu 20.000 Festivalbesucher. Der Länderschwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Kuba.

Infobox

Infos und Campingmöglichkeit in der Region

Tourist-Information, Markt 8, 07407 Rudolstadt, Tel.: 03672/486440, www.tourismus.rudolstadt.de

Caravanpark Schwarzatal, Dittersdorfer Weg 236A, 07422 Bad Blankenburg, Tel.: 036741/2695, www.facebook.com/CampingplatzCaravanparkSchwarzatal

Zum Weiterlesen: Mehr Ausflugstipps und Termine finden Sie hier.

AKTUELLE AUSGABE
08/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image