> Bürstner Premio 495 TK Black Forest (2024)

Bürstners aufgepeppter Einsteigercaravan für Familien

10.01.2024
Text: Volker Stallmann | Bild: Volker Stallmann

Der Bürstner Premio kommt als Sondermodell Black Forest aufgewertet und mit spezieller Grafik. Was kann der Einsteiger-Wohnwagen aus Kehl in dieser Ausführung?

Nach dem Erfolg der Black Forest Variante im Kastenwagen hat Bürstner auch dem Einsteigercaravan unter dem klangvollen Namen Premio Black Forest eine optische und technische Aufwertung spendiert. Schließlich liegen die Wurzeln der Marke in Sichtweite des Schwarzwaldes. Außengrafik, Material und Farben sollen im Premio Black Forest ein spezielles, ganz eigenes Wohngefühl schaffen. Mal sehen, ob das gelingt.

Bildergalerie

Feine Optik

Für die erste Saison kommen zwei Black Forest Modelle, ein 455 TS als kompakter Wagen für Zwei und der Familiengrundriss 495 TK, beide mit Feinhammerschlag an den Wänden, die die auffällige Black-Forest-Grafik ziert, Leichtmetallrädern, einer Deichselabdeckung, Stabilformstützen samt Stützplatten. Innen sorgen zweifarbige Polster und Übergardinen mit eingesticktem Black-Forest-Logo, Kissen, ein Spannbetttuch und ein Filzorganizer für die spezielle Anmutung.

So gibt es den Testkandidaten Premio Black Forest 495 TK im Schwarzwald-Outfit ab 25.380 Euro. Wie alle Modelle von Bürstner hat auch der Premio Black Forest die neue App-Steuerung My Bürstner Information serienmäßig an Bord.

 

Testwagen mit Extras

Zwei Ausstattungspakete und zusätzliche Extras von der Umluftanlage, Warmwassertherme und Fliegenschutz für die Tür bis zum Duschpaket und Auflastung werten den Testwagen zusätzlich auf.  Insgesamt kommt der getestete Premio Black Forest 495 TK so auf immerhin 28.820 Euro.

360-Grad-Rundgang Bürstner Premio 495 TK Black Forest

Premio Black Forest 495 TK Black Forest: Unser Experten-Urteil im Test

Der Premio Black Forest  gibt als Familiengrundriss 495 TK alles in allem eine gute Figur ab. Für einen Einsteiger ist er mit der Black Forest Ausstattung eher mehr auf Optik als auf Komfort optimiert, aber das ist natürlich auch im Sinne des Erfinders. Alufelgen, Deichselabdeckung, feiner Hammerschlag auf den Wänden – das sieht gut aus. Dazu kommen noch stabile Stützen mit Stützplatten und die spezielle Außengrafik wie die Stickereien und eigenen Stoffe innen. Praktischen Mehrwert bekommt auch dieser besondere Premio erst mit mindestens einem Zubehörpaket, die 2.000 Euro kann man also getrost gleich auf den Listenpreis dazurechnen.

 

Der Bürstner Premio 495 TK Black Forest ist ab 25.380 € zu haben.
Foto: Redaktion

Den ganzen Test zum Bürstner Premio 495 TK Black Forest lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der CCC

Wie es beim Bürstner Premio um die Zuladekapazität bestellt ist, wie er sich auf dem Prüfstand schlägt, ob das Gesamtkonzept aufgeht und welche Stärken und Schwächen die Testprofis ihm bescheinigen – dies und vieles mehr lesen Sie in der neuen Ausgabe von Camping, Cars & Caravans, erhältlich ab dem 11. Januar 2024. Der Test ist auch als Einzel-Download verfügbar.

 

Noch auf der Suche nach Ihrem Traum-Wohnwagen? Unsere Caravan-Profitests verraten Ihnen genau die Stärken und Schwächen ausgewählter aktueller Modelle.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
06/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image