> Profitest Fendt Tendenza 560 SFDW

Tendenz zur Oberklasse

11.04.2023
Bild & Text: Volker Stallmann

Der Tendenza lag bei Fendt immer nah an der Oberklasse. Mit neuer Optik und den aktuellen Preisen ist er zumindest weiter auf dem Weg dahin – und angekommen.

Die deutliche Modernisierung im Fendt-Caravanprogramm kommt auch dem Tendenza zugute, denn alle Baureihen haben nun die neue Karosserie im Stil des Diamant. Das neue Design fällt vor allem mit seinem mutig kantigen Bug und Heck auf – das Mehr an Innenstehhöhe von jetzt fast zwei Metern sieht man von außen kaum. Die Seitenwände tragen weiter feinen Hammerschlag auf herkömmlicher Sandwichkonstruktion. Mit den scharfgeschnittenen LED-Edge-Light-Rückleuchten macht das Heck Eindruck. Vorn sorgen ein definierter Knick, die Chromspange und das tief heruntergezogene Fenster für eine automotive Optik. Sieben Grundrisse gibt es in der Baureihe, zwei serienmäßig mit Warmwasserheizung und Fußbodenheizung, dazu gehört auch der 560 SFDW im Test.

Der ist mit Rundsitzgruppe vorn und dem besonderen Queensbett im Heck auf komfortorientierte Paare zugeschnitten, die sich den Fendt leisten können und wollen. Der sehr gut ausgestattete Wagen steigt mit 40.930 Euro ein. Der Testwagen hat in Sachen Deko und Technik noch einige feine Extras an Bord und kostet so 44.398 Euro.

Bildergalerie

Mit seinen Qualitäten muss er den hochklassigen Wettbewerb in der Oberklasse keineswegs scheuen. Der 560 SFDW im Test erweist sich in fast allen Bereichen als grundsolider und dabei sehr modern gestalteter Caravan mit ein paar Spezialitäten im Schlaf- und Badbereich. Das Queensbett wird auf Wunsch zur Couch und eine vollwertige Dusche ist in Wagen dieser Größe auch nicht selbstverständlich. Dies und die Warmwasserheizung empfehlen ihn für längere Reisen außerhalb der Sommermonate – und das in der Tat mit Oberklasse-Standard.

Der aktuelle Tendenza ist durch und durch ein Fendt. Ob er mit diesem einheitlichen Outfit noch als Trendsetter im Reigen der Mertinger Caravans gelten kann? Aber womöglich ist mit dieser mutigen Optik auch gar kein eigentlicher Trendsetter mehr nötig. Der Tendenza 560 SFDW kann mit seinen speziellen Qualitäten im Grundrisskonzept und der Ausstattung überzeugen und sich in der Top-Ten der Oberklasse auf Platz sechs einreihen.

Lesen Sie das detaillierte Urteil der Profis zum Fendt Tendenza 560 SFDW in der CCC 5/23.

 

Mehr aktuelle Caravan-Profitests finden Sie hier.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
06/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image