> Camping im Fürstentum Liechtenstein

5 Jahre Liechtenstein-Weg, Start der Tour de Suisse und Bad RagARTz

31.05.2024
Text: Yvonne Lippss | Bild: Makalu auf Pixabay

Die beste und nachhaltigste Art, das Fürstentum Liechtenstein zu erkunden, ist auf dem Liechtenstein-Weg. Dieses Jahr feiert er sein fünfjähriges Jubiläum und bietet den Besuchenden 75 Kilometer voller spannender Geschichten, Sehenswürdigkeiten, herrlicher Aussichten und idyllischer Rastplätze.

Zudem wird vom 8. bis 10. Juni die Elite des Radsports im Rahmen der Tour de Suisse in Vaduz zu Gast sein und von Mai bis Oktober 2024 lockt das Kunstevent Bad RagARTz in die Straßen von Vaduz.

Die Bodensee Card PLUS

Wer seinen Urlaub oder seine Freizeit am Bodensee verbringt, sollte nicht auf die Bodensee Card PLUS verzichten. Die Erlebniskarte der Vierländerregion gibt es ab 76,- EUR und beinhaltet den einmaligen Eintritt zu über 160 Sehenswürdigkeiten rund um den See sowie die komplette Kursschifffahrt. Das Beste daran: Die Bodensee Card PLUS ist für drei oder sieben Tage verfügbar, die individuell über das ganze Jahr wählbar sind. Somit ist sie nicht nur für Gäste die perfekte Urlaubsbegleiterin, sondern bietet auch Einheimischen grenzenlose Möglichkeiten für Freizeiterlebnisse in der Heimat.

Campingplatz Mittagsspitze ist der einzige Platz in Liechtenstein
Foto: Archiv

Camping in Liechtenstein

Einen Campingplatz in Liechtenstein zu finden ist einfach, denn es gibt genau einen. Campingplatz Mittagsspitze liegt am Fusse des gleichnamigen Bergs am Eingang des Lawenatals mit vielen Wanderwegen abseits des Massentourismus. Die Fahrtzeit von Vaduz zum Platz dauert nur 10 Minuten.

Redaktion
Yvonne Lippss
Yvonne Lippss ist seit 2022 beim DoldeMedien Verlag als Expertin für Reisen, Produktmanagerin und Testfahrerin.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
08/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image