> Airstream International 25 IB (2024)

Made for Australia

15.11.2023
Text: Camping, Cars & Caravans | Bild: Armin Heun

Airstream hat auf dem diesjährigen Caravan Salon den bekannten Tandemachser Airstream International 25 IB mit einem neuen Innendekor präsentiert. Es soll zukünftig in allen Europa-Modellen zum Einsatz kommen.

Der 8,2 Meter lange Wohnwagen besitzt ein sogenanntes Hybridchassis, bei dem der amerikanische Rahmen ab Werk mit europäischen Achsen und Zugeinrichtung kombiniert wird. So ist der Einsatz der originalen US-Räder mit größerem Durchmesser möglich, was zu einer deutlich größeren Bodenfreiheit führt. Die deutschen Komponenten kommen dann von Knott. Das soll auch in Australien mit dortigen Komponenten funktionieren, daher Hybrid und der Aufbau hat die Türe auf der falschen Seite. Weiteres besonderes Merkmal des 2,50 Meter breiten und innen 6,80 Meter messenden Caravans ist das 185 mal 142 Zentimeter große Queensbett, das quer zur Fahrtrichtung angeordnet und von beiden Seiten aus zugänglich ist.

Um den Durchgang tagsüber zu erleichtern, kann das Bett elektrisch verkürzt und zum Sofa umgewandelt werden. Im hinteren Bereich des Airstream International 25 IB befindet sich ein Heckbad mit separater Duschkabine und Keramik-WC. Im Bug steht die große U-Sitzgruppe mit Platz für bis zu sechs Personen, die sich auch zu einer Schlafgelegenheit umwandeln lässt. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein 100-Liter-Frisch- und ein 120-Grauwassertank, die wasserführende Zentralheizung des schwedischen Herstellers Alde und ein hochwertiges Audio-System sowie die Lederpolsterung.

Bildergalerie

Das alles hat seinen Preis. Der leer rund 2,5 Tonnen schwere International 25 IB mit einer Zuladungskapazität von etwa einer Tonne ist ab 130.489 Euro zu haben. Überführungskosten kommen noch obendrauf. „Mit dem International 25 IB bieten wir unseren Kunden einen interessanten Grundriss. Das Heckbad bietet unglaublich viel Platz und das elektrisch verstellbare Inselbett ist eine echte Alternative zu dem in Europa so beliebten „Zwei-Betten-Grundriss“ sagt Armin Heun, Geschäftsführer des deutschen Importeurs.

AKTUELLE AUSGABE
07/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image